Drucken

Das smarte Bad - funktional und digital

Beginn:
19. Mär 2020
Ende:
19. Mär 2020
zuletzt aktualisiert:
16. Jan 2020
Kurs-Nr.:
20SB1
Preis:
95,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Iserlohn
Gruppe:
BÄDER UND MEHR

Beschreibung

1/2-Tages-Seminar, Iserlohn
Das smarte Bad - funktional und digital

Auch vor dem Badezimmer macht die digitale Revolution nicht halt: Armaturen werden intelligent, das WC beweglich und die
Beleuchtung circadian. Schon heute lässt sich das Badezimmer per App steuern.

Ob der Kunde aus der „Generation 50plus“ diese Möglichkeiten nutzen möchte? Durchaus, wenn sie einfach bedienbar sind und echten Mehrwert und Komfort darstellen. Daher ist es auch für den Sanitärhandwerker wichtig, sich mit den Möglichkeiten der „smarten“ Technologie zu befassen – nicht zuletzt auch, um mit den Kollegen des Elektrohandwerks auf Augenhöhe kommunizieren zu können.

In diesem Seminar geht es weniger um die technische Ausführung einer Elektroinstallation – dazu ist selbstverständlich der entsprechende Fachbetrieb gefordert. Das Seminar vermittelt vielmehr, welche Lösungen mit der heute verfügbaren Technik umgesetzt werden können – anschaulich dargestellt an den „smarten“ Bädern in der GGT-Ausstellung.


Inhalte:

Das smarte Bad – welche Möglichkeiten bestehen bereits heute, das Bad etwas intelligenter zu machen? Wie muss vorausschauende Planung aussehen, um auch in Zukunft alle Optionen nutzen zu können? Dieser Teil des Seminars zeigt auf, wie sich „smarte“ Bäder realisieren lassen, die dennoch (oder gerade deshalb) auf eine hohe Akzeptanz bei der „Generation 50plus“ treffen. „Barrierefreie“ Elektrotechnik heißt das Zauberwort.

Beleuchtung – Licht hat sehr viel Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. So können ältere Menschen mit Licht aktiviert
werden. Ohne Licht können wir gar nicht sehen, mit der richtigen Lichtfarbe sehen wir deutlich besser.

Umsetzungsbeispiele – die GGT-Musterhäuser und die GGTAusstellung zeigen vielfältige Beispiele für das Zusammenspiel von barrierefreier Elektrotechnik und moderner Sanitärtechnik. In den Musterhäusern können Sie darüber hinaus sehr anschaulich die Wirkung von Licht erleben.


Zielgruppe:

- Betriebe des SHK-Handwerks
- SHK-Großhandel
- SHK-Planer

Der Referent:

- Dipl.-Kfm. Marcus Sauer, Leiter Schulung und Consulting der GGT

Sie erhalten:

- Umfangreiche Teilnehmerunterlagen
- Tagungsverpflegung inkl. Mittagessen
- Teilnahmebescheinigung

Preis:

95,- EUR pro Person

 


Diesen Kurs buchen: Das smarte Bad - funktional und digital

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Teilnehmer-Daten

* notwendige Angaben

Kategorie