Drucken

AAL Active Assisted Living - "Smart Home" für Alte?

Beginn:
20. Aug 2020
Ende:
20. Aug 2020
zuletzt aktualisiert:
16. Jan 2020
Kurs-Nr.:
20AAL
Preis:
285,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Iserlohn
Gruppe:
ARCHITEKTEN / PLANER

Beschreibung

1-Tages-Seminar, Iserlohn
AAL Active Assisted Living - "Smart Home" für Alte?

Unter dem Titel „AAL Active Assisted Living“ werden Assistenzsysteme zusammengefasst, die älteren Menschen den Alltag erleichtern sollen – so es durch mehr Komfort oder auch durch mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

Was unterscheidet AAL vom Smart Home? Grundsätzlich nicht viel. Allerdings muss bei AAL-Anwendungen der Nutzer noch mehr im Mittelpunkt stehen. Das System muss einfach und unkompliziert zu bedienen sein und muss einen klaren Nutzen bringen. Nicht die Technik steht im Vordergrund.

Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie, wie sich aus dem Smart Home AAL-Lösungen entwickeln lassen und welche Nutzenargumentation für die jeweilige Anwendung spricht.

 


Inhalte:

Was sind Assistenzsysteme? Anhand von typischen Prozessen und Vorgängen in Wohngebäuden erkennen Sie, welche Anwendungsfälle für Assistenzsysteme denkbar sind.

Nutzen von Assistenzfunktionen: Den Endkunden interessiert in der Regel nicht die technische Lösung, sondern der Nutzen, der sich daraus für ihn ergibt. Für den Endkunden von besonderer Bedeutung und für Sie wichtige Argumente: Energie- und Wassereinsparung, Sicherheit, Komfort, Bedienerfreundlichkeit, Vernetzung.

Assistenzfunktionen in der Praxis: Abgeleitet aus den Nutzenargumenten lassen sich praktische Lösungen darstellen, die mit bereits am Markt verfügbarer Technik zu erstellen sind. Einige dieser Lösungen werden beispielhaft sowie weitestgehend herstellerneutral dargestellt.

Die GGT-Immobilien: Aufwändige Bus-Technik sorgt für die Kommunikation vieler Komponenten in den GGT-Häusern. Erleben Sie, wie sich AAL heute umsetzen lässt - sowohl im privaten Hausbau als auch im vermietbaren Objekt.


Zielgruppe:

- Betriebe des Elektrohandwerks
- Planer
- Architekten
- Wohnberater
- Wohnungswirtschaft

Der Referent:

- Dipl.-Kfm. Marcus Sauer, Leiter Schulung und Consulting der GGT

Sie erhalten:

- Umfangreiche Teilnehmerunterlagen
- Teilnahmebescheinigung
- Tagungsverpflegung inkl. Mittagessen

Preis:

285,- EUR

 

Das Seminar ist als Fortbildungsveranstaltung mit einem Umfang von 7 Unterrichtsstunden durch die Architektenkammer NRW anerkannt.


Diesen Kurs buchen: AAL Active Assisted Living - "Smart Home" für Alte?

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Teilnehmer-Daten

* notwendige Angaben

Kategorie